Mittwoch, 20. Februar 2019

Auf ewig mein
Eva Völler
Rezension - Werbung

EBook: 11,99
Seiten: 368
ISBN: 9783732557028
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 23. Februar 2018


Cover
Das Cover gefällt mir gut. Es zeigt im Hintergrund ein Schiff und im Vordergrund eine Dame und Koffer…was es damit wohl auf sich hat?

Klappentext
Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden.
Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal ...

Meinung
Das Buch ist, wie die Vorgänger, sehr gut und flüssig geschrieben. Es warten neue Herausforderungen für die ganze Time School Gruppe. Die "Alten" lassen sich immer wieder neue Fiese Sachen einfallen, die Anna und Co. davon abhalten ihr Ziel zu erreichen. In diesem Buch müssen Anna und Co. gemäß Phineas Fogg in 80 Tagen um die Welt reisen, damit Sebastiano am Leben bleibt. Alle sind hinter "ihr" her, aber wer ist "ihr/sie"?  Zwischendrin ändert der "Alte" die Zusatzaufgaben, aber ist es möglich...Läuft alles glatt? Werden alle heil und gesund ankommen? Ich kann euch sagen, wenn das 3. Buch der Reihe, wie diese, noch einen Zacken zum Vorgängerbuch zulegt, dann erwartet uns ganz, ganz viel Freude...

★★★★★


Sonntag, 17. Februar 2019

 Die Nachtflüsterer
Das Erwachen
Ali Sparkes
Rezension – Werbung

Hardcover: 15,00
Seiten: 272
ISBN: 9783446262324
Verlag: Hanser
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2019

Cover
Das Cover passt perfekt zum Titel. Der Mond, dann die Farben, so als würde die Sonne gerade aufgehen.

Klappentext
Es ist 1:34 Uhr in der Nacht. Alle Welt schläft. Bis auf Elena, Matt und Tima. Sie wissen nicht, warum sie jede Nacht um diese Zeit aufwachen, und sie können nichts dagegen tun. Doch nach und nach offenbaren sich ihnen besondere Gaben: Sie sind Nachtflüsterer und können die Sprache der Tiere verstehen. Tima kann mit Insekten kommunizieren, auf Matt reagieren vor allem Vögel, und Elena schließt Freundschaft mit einem Fuchs. Die Verständigung mit den Tieren wird zum Schlüssel im Kampf gegen eine unheilvolle Macht, die die gesamte Stadt in den Abgrund zu stürzen droht. Gelingt es Elena, Matt und Tima, die tödliche Bedrohung aufzuhalten?

Meinung
Das Buch ist gut geschrieben, die Geschichte ist jedoch für ein Kinderbuch, meiner Meinung nach, sehr gruselig! Die Geschichte nahm für mich vorerst einen schleppenden Anlauf und ich hatte mehrfach überlegt, dieses Buch wegzulegen und erst ein anderes zu lesen. Gut, dass ich es nicht gemacht habe. Diese Geschichte ist ziemlich spannend und gruselig und mit einige Überraschungsmomenten gespickt, dass ich glücklich war, weitergelesen zu haben. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann es weiterempfehlen! Ich freue mich schon auf die Folgebände, denn die Geschichte darf so nicht enden…

★★★★★


Freitag, 15. Februar 2019

Love and Ocean
Virgeeville2
Birgit Read
Rezension - Werbung

EBook: 0,99
Seiten: 149
ISBN: 9783960876373
Verlag: digital publishers
Erscheinungsdatum: 07. Februar 2019


Danke an den digital publishers Verlag für dieses Rezensions-Exemplar.


Cover
Das Cover gefällt mir gut. Die Farben und das Mädchen sind gut aufeinander abgestimmt.

Klappentext
Nach ihrer Verwandlung fühlt sich Emily immer wohler im Wasser und verbringt ihre Zeit zwischen Virgeeville und Dünensee. Alles könnte perfekt sein - bis Dathans Liebe zu Emily auf eine harte Probe gestellt wird und ein unbekanntes Wesen Einlass ins Teldameer fordert. Es behauptet, auf der Such nach Emily zu sein … 

Meinung

Das Buch ist sehr gut und flüssig geschrieben. Nachdem Emily sich gut eingelebt hat und nun beide eine Höhle bewohnen dürfen freut sie ungemein. Jedoch muss Sie noch mit ihren Eltern reden und ihr Bruder wittert etwas. Nachdem Sie ihm erzählen musste, dass Sie verwandelt wurde und er es sehr gut aufgenommen hat, bittet er um einige Tauchgänge. 
Nachdem Dathans Schwester eine Meerjungfrau an ihrer Seite hat und diese dann auch Marc kennenlernt sieht es so aus, als das die beiden sich verlieben. Nicht weiter schlimm, jedoch nachdem die Meerjungfrau auf einmal verschwunden ist und alle sich sorgen machen ist klar wo sie sich aufhält...Nach einem Gespräch wird klar wo das hinführt...Parallel arbeitet Emily weiter an ihrem Schild, der die Insurianer vor Fremden beschützen soll. Es wird immer besser...Jedoch ist der Cliffhänger mal wieder sowas von über!!! Aber ich freue mich sehr auf den nächsten Teil der Reihe...

★★★★★


The Sins of a Priest
Eine letzte Sünde
Cassie Love und Amelia Gates
Rezension – Werbung

EBook: 0,99
Seiten: 214
ASIN: B07NKV8S31
Verlag: selfpublished
Erscheinungsdatum: 09. Februar 2019

Cover
Das Cover gefällt mir gut. Schlicht gehalten, aber der Mann auf dem Cover könnte glatt als Priester durchgehen. ;)

Klappentext
Pater Roman Byrne
Ich bin so gar nicht, wie die anderen katholischen Priester. Ich bin weder steinalt, noch ist mein Herz frei von Sünden. Ganz im Gegenteil. Tief in meiner Brust brodelt der Hass für jene, die Schwächere ausbeuten, Leben zerstören und Kinder verkaufen, als seien sie Zuchttiere. Vielleicht ist das der Grund, aus dem ich von der Kirche exkommuniziert und ins Exil geschickt wurde.

Aber das wird mich nicht davon abhalten, jenen in die Quere zu kommen, die Unbeschreibliches tun. Besonders dann nicht, wenn sie unter dem Deckmantel des Glaubens handeln.
Nichts wird meine göttliche Mission gefährden können, außer vielleicht SIE – die bildhübsche, misshandelte Tochter des Kult Führers, mit deren Exorzismus ich beauftragt wurde.


Harper
Vor vielen Jahren ist er mir erschienen. In einer Vision, die klarer schien, als die Realität selbst. Seither ist er immer an meiner Seite gewesen. Wenn sie mich züchtigten, wenn sie mich gefangen hielten und während der Nächte, wenn er mich in meinen Träumen mit seiner Aufmerksamkeit beglückte. Unzählige Male wünschte ich mir, er wäre wirklich hier, nur um jedes Mal bitter enttäuscht zu werden. Doch jetzt, in meiner dunkelsten Stunde, ist er plötzlich bei mir. Gott hat mir das Wunder geschenkt, um das ich gebeten habe. Ihn.
Er ist gekommen, um mich zu retten. Oder?
Wieso hasse ich ihn dann so sehr?

Meinung
Das Buch ist gut geschrieben. Am Anfang habe ich schwer ins Buch "gefunden". Es war eher schwergängig. Ich fand es ein wenig gruselig, wie es in dieser Kommune vorging und musste mich dort echt durchkämpfen. Aber ich kann euch sagen, es hat sich gelohnt, ich wurde nach dem schwierigen Anfang regelrecht euphorisch. Ich konnte dieses Geschichte nicht aus der Hand legen. Nachdem Harper durch die Hilfe von "Pater" Roman Byrne fliehen konnte, hat die Kommune natürlich die Spur der Beiden aufgenommen und verfolgt. Sie wurde auch eingeholt, aber Roman rettet die Beiden... Ob es gut ausgeht oder nicht, wird hier nicht verraten, aber es lohnt sich dieses Buch zu lesen.

★★★★★